Instagram Follow on INSTA -->

Donnerstag, 29. August 2019

Georgien- Lentekhi|Truso Valley|Shatili


Kaukasus- DAS Enduro Paradies

 Auf nach Lentekhi und am nächsten Morgen weiter zum campen in den Truso Valley. 
Am darauf folgenden Tag weiter nach Shatili.
am Weg nach Lentekhi

Seltene Spezien- hier sehr oft anzutreffen.

Das einzige (bereits cult) Kaffee zw. Ushguli und Lentekhi
Ankunft in Lentekhi

Yeah geschafft- für Gabor etwas schwierig die Strecke, da die Bremsservos seiner GS versagten.

Richtig Stärken mit Georgischem Essen und Hauswein

...und jetzt ab unter die Dusche

Am nächsten Morgen gings frisch gewaschen zum Truso Valley

Wo bin ich hier???



Nüsse ummantelt mit süßem Teig



Truso Valley hier sind wir

Let's ride

Halt vor dem Russischen Militärposten vor South Ossetia- und gleich einen Freund gefunden. (Was so ein M&M ausmachen kann ;-))


Lager aufschlagen

restliche Wäsche noch trocknen

Unser camp steht- dieses mal mache ich mir keine Gedanken zwecks Bären oder co. Denn jetzt haben wir den Russischen Wachhund als Freund.

Kochen, kochen, kochen,..

Palinka aus Ungarn
Spaghetti special


Er hat unser Lager die ganze Nacht bewacht

Noch ist es ruhig

Beim Aufbruch

Die Kühe kommen

Unglaublich was dieser Junge schon auf dem Pferd kann

Diese alte Festung steht bereits hinter dem von den Russen besetzten Land (Ossetia)- wir durften trotzdem kurz rauf gehen.

Und wieder raus aus dem Valley

Noch kurz in der antiken Stadt stehen geblieben und mit der Drohne geflogen-(Video ist leider zu groß zum uploaden)
Ich habe schon lange mehr kein soo vor Glück strahlendes Kind gesehen- einfach ein Sonnenschein. Obwohl die Menschen hier, wenn es gut geht gerade mal Strom haben! Das gibt zu denken..

Ich bin schon sieben Jahre alt

Wassertransport


Und weiter gehts nach Shatili


Nahe an der Russischen Grenze, schon mal üben...


Never forget: a handstand a day keeps the doctor away!


einfach traumhaft
Am höchsten Punkt angekommen auf 2760m

Japp es war staubig... und geil wars

Immer wieder mal warten...

haben wir eig. noch Vodka mit?


Ganze Straße eine Baustelle (70km)

Angekommen in Shatili

Juhui diese Familie hat noch Platz für uns Vier (€15/Nacht inkl. Abendessen+ Frühstück)

und dann wird auch schon ganz traditionell aufgekocht (glaube der halbe Ort war plötzlich hier)

Letzter Abend mit Garbor und Zoltan- also noch schnell das ganze Bildmaterial austauschen.

und dann gabs auch schon Essen, mmmmh

Frühstück mit Spaghetti

Japp, hier hat eine Granate eingeschlagen...

Wenn ich mal groß bin, dann wünsche ich mir....

Noch schnell die Ruinen unsicher gemacht bevor wir los sind.



So kleine Ausrutscher gehören dazu


Ankunft in Tbilisi, nach langer Hostel suche wurden wir schließlich fündig: Dream Hostel (€6/Nacht)


Hallo Tbilisi- Hauptstadt von Georgien

Dream Hostel- it's a Dream😅


 

Mit den Zimmerkollegen gleich mal fort gegangen
Australien & Romänien gegen Deutschland & Österreich (Darsey, Thai, Laura-- Nic)
 
Das war die Strecke, der letzten 5 Tage


Die weiteren 4 Tage verbringe ich hier in Tbilisi- entspannen, Blog updaten, weitere Route planen, Russisch lernen, ...

Und hier eine Zusammenfassung:

Kommentare:

  1. Servus Geri,
    geile Tour und geile Bilder! In Tiblisi unbedingt zu Chefs Grandma gehen: https://goo.gl/maps/Cu5zZ42K72raeP3B7
    Envoy Hostel hat eine ziemlichgeile Terasse mit Blick über die Stadt, falls du noch was zum übernachten brauchst. Sighnaghi wäre auch noch einen Ausflug wert, vor Ort dann aber am Besten einen Fahrer engagieren, der dich von Weingut zu Weingut fährt.
    Gute Fahrt und viele Abenteuer!
    Dave

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hy Dave, danke für Deine Tipps. Klingen super!
      Leider breche gerade diesen Moment wieder auf- nach Russland.
      Aber beim nächsten Besuch werde ich mir deine Tipps ansehen😋

      Danke

      Abenteuerliche grüße
      Geri

      Löschen