Instagram Follow on INSTA -->

Sonntag, 12. April 2020

Bali, die Welt steht Kopf

Traum oder Realität?

Wie ist das so, bewusst auf einer Insel irgendwo in der Welt fest zu sitzen?
Antwort: Gar nicht soooo schlecht 😉

Einzug in die Villa
Die Villa Crew

Ich habe echt schon einiges gesehen und erlebt die letzten unglaublichen 34 Wochen meiner Reise.

Aber so einen Luxus wie jetzt gerade auf Bali hatte ich noch nie- ich glaube nicht einmal zu Hause!
 Villa mit Pool, tägliche Pool Reinigung, tägliches Putzen, inklusive Abwaschen und sogar Aufbetten!!! 
Wie krass ist das denn? 
Ich komme mir ehrlich gesagt schon etwas komisch vor, wenn extra jemand kommt und unser Geschirr weg räumt und unsere Betten aufbettet. Auf der anderen Seite sind die Leute sehr froh um Arbeit- die meisten sind jetzt nämlich arbeitslos, durch das Fehlen der Touristen.
Auch wir haben diese Villa günstiger bekommen- anstatt um 30 Millionen Rupiah um nur 20 Millionen Rupiah pro Monat. 
Teilt man dies durch uns 5 auf, kommt man auf ca. €7,70 pro Tag/pro Person. Diesen Preis zahlt man auch meist in Hostels. 

Hier kann man es schon mal einen Monat aushalten- wenn ich mir nur vorstelle, dass ich jetzt zu Hause in quarantäne sitzen würde... hätte ich den Flug angetreten..

Die Housekeeper beim Abwaschen, man komme ich mir komisch vor. Aber man glaubt gar nicht, wie schnell man sich an das gewöhnen kann!

Ohne Badewanne ist es keine richtige Villa- ach wie ich es liebe.

Zu Hause baue ich mir auch mal so ein Bad

Das Schlafzimmer, eines von vieren.
Das schwierigste für mich wird nach diesem Monat wieder sein, aus meinem Rucksach und in Hostels zu leben!
Ich glaube ich kann das nicht mehr- habe es jetzt schon 34 Wochen lang..


Ja wir haben die Villa echt bekommen:😃




Warum Villa, wie kam es dazu?
Wir alle hatten uns eine Woche zuvor im Hostel in Ubud kennen gelernt und gemeinsam beschlossen, eine Villa zu mieten für ein Monat. 
Eig. hatte jeder von uns vor auf Bali zu bleiben, bzw. gab es für die meisten eh keinen Heimflug mehr. Also warum nicht!?

Unsere Gruppe: Roland aus USA, Ivana aus Kroatien, Mia aus China, Polina aus Russland und ich. 
Gefunden hatten wir das Inserat der Villa in einer Facebook Gruppe.

BBQ Dinner

Schauts mal her Mädls

Einkaufen beim Local Foodmarket, vehandeln, feilschen und leben wie ein Local (Einheimischer)

Let's Grill

Ja wir lassen es uns gut gehen

Spaß machen wir uns immer, auch Buddha leistet uns meist Gesellschaft.

Oster Grillen. Ich liebe grillen- wer mag noch was?

Ostergeschenk. Als Überraschung hatte uns Ivana Portrait Eier geschenkt. Danke nochmal dafür. Das ist so wunderbar- jeder hat andere Talente und Fähigkeiten. So können wir uns immer gegenseitig inspirieren.




Grillen ohne Knoblauchsauce geht gar nicht! Das Schlimme: Sauerrahm kostet hier ca. €2,70 und ein Einheimisches Mittagessen "Warung" kostet ca. €1,10!!!!!!

Bali Bosna, jetzt habe ich keinen Grund mehr heim zu kommen 😂
Eistee und Nase Goreng Ayan um 24.000 Rupiah (€1,40)
Auf Bali kann man sich noch frei bewegen, jedoch wird empfohlen zu Hause zu bleiben und Social Distancing zu leben.
Eine besondere Zeit in Bali- so menschenleer war es ws. schon 100 Jahre nicht mehr. Alles Schlechte hat auch etwas Gutes in sich.


Wenn wir das Haus verlassen, ist es erwünscht, dass wir Masken tragen. Ein Ausgehverbot gibt es hier (noch) nicht.
Finde den Fehler😂
Ebenfalls habe ich hier im 4 Schichtbetrieb angefangen- Klopapier ausfahren.

Anika Gym- hier kostet eine monatliche Mitgliedschaft 130 Rupiah (€8)

Alles hier was man braucht- mal schauen was ich in einem Monat wieder an Masse zulegen kann.

Strand geschlossen in Canggu, bei diesen heißen Temperaturen und der erdrückenden Luftfeuchtigkeit würde ich jetzt gerne eine Runde schwimmen.

Auch im Meditieren übe ich mich fast jeden Morgen- ich kann es nur stärkstens empfehlen!

Der Kontrast 

Ja meine Weltreise ist sehr, sehr kontrastreich, ich hauste bisher in den einfachsten Hütten, im Zelt, in 24 Betten Hostels bis hin zu schönen Villen. 
Ich habe zum Glück das privileg Reisen zu können, einen sehr strarken Pass zu besitzen und es mir leisten zu können- für all dies bin ich sehr Dankbar 🙏


Beim Bezahlen der Villa: 20.000.000 Indonesische Rupiah (€1.160)

Da es nun mal nicht ohne dem lieben Geld geht und ich auch immer wissen wollte, was denn so eine Reise kostet- hier meine groben Kosten bisher.
Ich habe in den letzten 8 Monaten ca. €13.000 ausgegeben und habe 21 Länder dieser Welt bereist- die einen Länder etwas intensiver, die anderen etwas kürzer. 
Bei diesen Kosten ist alles eingerechnet: 
jeden Tag eine Unterkunft, Transport, 7 Flüge, Essen, Party, Tauchen, Surfen, Touren, Benzin, Visums,... 

Ich schreibe nie mit wieviel Geld ich ausgebe und im Monat brauche, es ist mir einfach zu mühsam- obwohl ich es selbst gerne wissen möchte😄.
Ich habe mir kein typisches Tagesbudget gesetzt- ich schaue einfach nur, dass ich günstig lebe.
Wenn ich mir aber etwas geiles sehe, dann kaufe ich es mir auch wie z.B. Motorrad ausleihen, Tauchschein, gut Essen gehen..
Das Leben ist da um gelebt zu werden, wozu hat man denn sonst diese ganzen Spaßscheine😝



It's all about the company!
(Es geht alles um die richtige Begleitung/Gesellschaft!)

Bei der Osterparty

 Von den Menschen die dich umgeben, färbst du ab-- dieses Sprichwort kennen ws. die meisten.

Und ja das stimmt zu 100 Prozent!
Ein Land ist nicht schön oder toll wegen der Sehenswürdigkeiten... nein, sondern zum Großteils wegen der Menschen die dich dort umgeben. 
Wenn du z.B. mit deinen besten Freunden ausgehst, dann ist es egal wohin du gehst- es kann noch so verlassen oder komisch sein.. bist du mit den richtigen Leuten- wird es immer der Knaller.

So auch hier, alleine in der Villa oder auf Bali wäre es bei weitem nicht so toll als wie mit diesen besonderen Weggefährten.


>>Umgebe dich von inspirierenden, motivierenden, leidenschaftlichen, dankbaren und offenen Menschen.<<

Blue Buddha & red Ivana😉


Eine Geschichte von der Gesundheit:

 Was sind die großen Bestandteile des Menschen?
Ja genau- es sind
Körper, Geist und Seele.

Um ein gesundes Leben zu führen, muss man für jeden Einzelnen etwas tun!

Der Körper liebt: Bewegung und bewusste Ernährung..
Der Geist mag es: immer wieder gefordert zu werden- Rätsel, Sudoku, u.s.w.
Die Seele entspannt und weitet sich durch: Meditation, Achtsam sein, Jemandem Freude bereiten..

Dabei gibt es keine klaren Grenzen zw. Körper, Geist und Seele.

Auch Du kennst das Gefühl, den inneren Druck, das Verlangen, das Brennen- deine Leidenschaft, dies ist etwas das man nicht abschalten kann. 
Es verschwindet auch nicht, außer du lässt es zu und lebst es aus. Unterdrückt man es immer und immer wieder erfolgreich, dann wird die Seele mal zum Körper sprechen:
Heej Körper- auf mich wird nicht gehört, bitte mach du etwas!

Ok Seele, mache ich- auf mich wird er hören.
...und so sendet der Körper ein Zeichen und wird krank.

Erst Jetzt unternimmt der Mensch alles in seiner Macht stehende und kann sich auch plötzlich um 180 Grad drehen.

Er isst gesund- egal was es kostet oder wieviel Zeit es in Anspruch nimmt. 
Er lebt seine Leidenschaften, probiert Neues.
Er macht Sport- es ist ihm jetzt komplett egal ob ihn jemand ausspottet, blöd anredet oder sonst irgend eine Meinung über ihn hat, nur weil er stundenlang im Gras sitzt beim Turnen und Meditieren á la: ist er jetzt ein Asiate oder was....
Er ist jetzt stärker und steht mehr denn je hinter sich selbst. 

Er lebt glücklicher, zufriedener und länger als alle um Ihn herum.

ENDE


Genießt den heutigen Tag- er ist ein Geschenk

Keine Kommentare:

Kommentar posten