Instagram Follow on INSTA -->

Donnerstag, 25. Juni 2020

Bali, Heimflug gebucht

Die letzten Wochen im Paradies

Die letzten Tage und Wochen beschäftigte mich viel das Thema:
Wie soll ich weiter machen?
Soll ich weiter reisen- wäre das schon so eine gute Idee in dieser aktuellen weltweiten Situation!?

Grübel, grübel, was mache ich jetzt am Besten?!

Eines ist FIX, ich komme zur Hochzeit meiner Schwester im Juli nach Hause.
Wenn ich eines bei meinen ganzen Reisen gelernt habe- dann, dass FAMILIE das größte Geschenk im Leben ist.

Ja Doris, für mich war seit der ersten Sekunde nach dem du mir es erzählt hast klar- ich komme zu eurer Hochzeit nach Hause. ;-)

Nur sollte es eher eine Überraschung werden.
Mein ursprünglicher und ultimativer Plan war:
Stand Dez. 2019

Von Neuseeland aus, zurück nach Bali zu fliegen für 3 Wochen.
Im Anschluss für 1,5 Monate nach Indien- dort die höchste Passstraße der Welt zu fahren, gemeinsam mit einem Indischen Freund (welchen ich in Vietnam kennen gelernt hatte vor 2 Jahren).
Nach Indien dann ab nach Georgien fliegen, wo bereits eine voll ausgestattete Suzuki DR650 gewartet hätte von einem Freund (ich hatte Jan und Silke in der Mongolei kennen gelernt).
Mit diesem Bike wäre ich dann binnen einem Monat nach Hause gefahren zu eurer Hochzeit.
Nach der Hochzeit dann ab nach Südamerika (Pan Americana ..)

...und dann kam Corona!

Schlussendlich kann man nichts in der Zukunft planen und das ist OK so.

Mein ultimativer Way back plan.
Meine ursprünglich geplante Route zurück zur Hochzeit. Stand: Dezember 2019


Also ich komme fix zur Hochzeit meiner Schwester nach Hause.
 
Weiter durch die Welt zu reisen als Backpacker ist in der aktuellen Weltsituation nicht wirklich zu empfehlen!
Warum?
Ist ja klar, soo viele Menschen haben deren Job verloren. Speziell die, die vom Tourismus leben. Was kommt, wenn man hungert und seine Familie ernähren muss?
Genau--> Kriminalität!
Die weltweite Kriminalität wird sich meiner Meinung nach noch wesentlich verschlimmern. Und jetzt stell dir vor, da kommt so ein weißer gehender Geldautomat die Straße entlang und ist hilflos ausgeliefert...
Ein Menschenleben in Südamerika war vor dieser Krise schon nicht viel Wert- das wird sich jetzt bestimmt nicht verbessern!
Wenn man in sehr arme Länder reist, sind die Leute überaus hilfsbereit und freundlich. Das wird auch während dieser Krise so bleiben, denn wenn die Leute davor nichts hatten, haben sie jetzt auch nichts.
Ganz anders ist es eben in armen Ländern die sich an etwas mehr Geld gewöhnt hatten (durch Tourismus, etc. ) und jetzt w. zurück in die Armut schlittern...

Und so habe ich mich entschieden:

-Heim fliegen
-eine KTM Enduro organisieren,
und zum Abschluss meines Projekts WELTREISE noch ein paar Wochen durch Europa fahren.



Der Heimflug

Was? Wann? Wie? Wo?

Es haben sich mir sehr viele Fragen aufgetan.

Aber was muss man denn da so beachten, wenn man in der aktuellen Corona Pandemie nach Hause fliegen will?

-So früh wie möglich buchen, oder doch nicht so eine gute Idee?!
-Über welches Land fliegen (Stop Over).
-Welche Airlines sind am zuverlässligsten in dieser besonderen Zeit?
-Bei welcher Airline ist ein negativer Corona Test erforderlich?
-Und wenn, welche Art von Test? Rapid Test oder Swap Test?
-Wie lange dauern die Ergebnisse, und wie lange sind sie gültig?
-Sollte ich nach München fliegen (ist billiger) darf ich dann überhaupt einreisen in Deutschland- Indonesien ist ein deklariertes Corona Risikoland!
-Muss ich zu Hause in Quarantäne? Kann ich es umgehen?

Ich möchte auf Alle Fälle pünklich zur Hochzeit meiner Schwester zu Hause sein.
-Was, wenn ich Corona pos. getestet werde- vor Flugantritt? oder an irgendeinen Stopover Flughafen?
-Was, wenn Länderbestimmungen plötzlich wieder drastisch verschärft werden und ich wo fest sitze?
-Wieviel Gepäck darf ich mitnehmen, sollte ich wo weniger als 30kg inkludiert haben, wird extra Gepäck richtig teuer.
Speziell in Asien muss man meist bei Billig Airlines für ein Gepäckstück das über 10 oder 20kg hat, extra zahlen (~€50)

-Gesamt muss ich auch viele Optionen vergleichen, denn die Flüge variieren zw. €450 und €1200. zuzüglich der Kosten der Corona Tests mit ca. €200.
Außerdem lockern die Länder immer mehr deren Maßnahmen, meist zum ersten und zum 15. des Monats.

Nachdem ich mich sehr viel informiert hatte, buchte ich einen Flug bei der Turkisch Airline um €510.

Nach einem Jahr voller Abenteuer in der bezaubernden Welt,
komme ich wieder gesund und munter am Samstag 18. Juli 2020 nach Hause. 🙏

Landen tue ich bereits am 16. Juli in Wien, jedoch werde ich mich dort noch 2 Tage "aklimatisieren" und realisieren was ich vollbracht habe,
bevor ich mit dem Zug nach Hause fahre.


Jetzt bin ich noch gespannt wie das mit den Corona Tests in Bali so vor sich geht- aber das wird eine andere Geschichte. 🙈

Also faad wird mir die nächste Zeit definitiv nicht. Nebenbei genieße ich noch in vollen Zügen die Zeit hier im fast ausgestorbenen BALI.🌞

Chillaxen

Weiter quer durch Bali →

Wo es uns gefällt, da bleiben wir einfach:

Kintamani
&
Vulkan MT Batu

Kintamani


In Kintamani hatten wir ein richtig tolles Hostel gefunden.
Ebenfalls haben wir dort wieder eine gratis Übernachtung bekommen- wir machten Werbung in Instagram, das geht wenn man viele Followers hat und ein kurzes Video schneidet. Hehee

Black Lava Hostel mit heißem Pool- gefüllt mit natürlicher heißen Quelle vom Vulkan

Schlafen in einer Hütte in den Bergen- ich fühle mich wie zu Hause.

Tadaaaa


Immer bissl herum fahren und die Gegend erkundigen,

Noch nie hatte ich so kleine Baby Welpen gesehn. Soo süß

Ich kann es nicht glauben, jetzt habe ich echt schon wieder gegen sie verloren!😡


Der Hauptgrund, warum wir nach Kintamani gekommen sind ist die Besteigung des Mount Batu.
Angeboten werden Touren zum Sonnenaufgang. (300k Rupiah)
Start: 04:00 Uhr
Gehzeit: ca. 1,5 Studen

Mein dritter Vulkan auf dieser Reise und sogleich in meinem Leben.


Let's Go um 04:00

Sonne, Mond, Sterne und Vulkane


Einfach magisch




Der muss immer sein ;-)


Frühstück am Berg, schnell Essen bevor die Affen kommen!
Und das war wirklich so, durch das ausbleiben der Touristen sind viele hungrige Affen um den Kraterrand.


New Friends, oder einfach nur hungrig.



Heee, do herobm bin I da Chef!!

Hinter dem Affen, der Vulkan Agung

Bali ist soo abwechslungsreich, das dachte ich mir nie.


Nach 4 Nächten in Kintamani, sind wir wieder mit unseren Rollern zurück nach Ubud gefahren.
Dort hatten wir bereits den Reiki Level 2 Kurs gebucht.


Reiki Level 2 erfolgreich bestanden


Neues Wissen, neue Möglichkeiten.

Ich bin einfach nur dankbar, was ich auf dieser Reise alles lernen darf und kann. 🙏


Ich werde niemals aufhören zu reisen, denn das ganze Leben ist eine einzige Reise. Ein großes Abenteuer und ein stetiger Wandel.




Das wichtigste ist Glücklich und Zufrieden zu sein,
bist du es nicht-
versuche es zu ändern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten